Duo Hering & Johansen

Andreas Hering (Klavier) und Mathias Johansen (Violoncello) sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. 2016 haben sich die beiden Musiker bei einem Hauskonzert kennen gelernt und sind seitdem nicht nur optisch, sondern vor allem musikalisch ein effektvolles Duo. Ihre gemeinsame Philosophie des gegenseitigen Zuhörens, ihre Ausdruckskraft und die spürbare Spielfreude wirken bis in die letzte Stuhlreihe.

Da Kunst nicht nur von Können kommt, sondern auch von Gemeinschaft, legen die beiden Musiker großen Wert darauf, neben Solo-Auftritten in verschiedenen Kammermusikbesetzungen zu musizieren. Die Zusammenarbeit mit Kammermusikpartnern wie Antje Weithaas, David Geringas, Andreas Kissling und Isang Enders ermöglichte nicht nur den Zutritt zum „musikalischen Olymp“, sondern stellte vor allem eine ungemeine Bereicherung an neuen Perspektiven und Repertoire dar.

Musik findet für Andreas Hering und Mathias Johansen nicht nur auf der Bühne statt, sondern auch in den Europäischen Ausbildungsstätten, denn beide Musiker gehen einer lehrenden Tätigkeit nach: Andreas Hering an der Hochschule für Musik Felix Mendelssohn-Bartholdy Leipzig, Mathias Johansen wurde im Jahr 2015 zum Professor am Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch berufen.

Hier geht's zu dein einzelnen Biographien von Andreas Hering und Mathias Johansen.