Sebastian Lambertz - klarinette

Geburtsdatum: 1982

Herkunft: Deutschland

Ausbildung:  Ulf Rodenhäuser, Martin Spangenberg, Ralph Manno, Charles Neidich

Genre: Klassik, Education, Elektronik

Aktuelle Projekte: Solo, Duo Recital, Die kleine Ameise, Visual Music, Clarinet & DJ

Passion: Lesen, Malen Nach Zahlen

Website: www.sebastianlambertz.de

 

Sebastian Lambertz gehört zu einer neuen Generation von Musikern, die kompromisslose künstlerische Qualität und innovative Programmkonzepte mit einem mühelosen, unmittelbaren Zugang zum Publikum vereinen. Er ist als Kammermusiker, Solist und Arts Entrepreneur gleichermaßen in Deutschland und den USA aktiv.

A trailer for combined project of Alexey Gorokholinskiy and Sebastian Lambertz. The project consists of presenting the new cutting edge music for electronics and clarinet.

Nach einem Festengagement beim Niedersächsischen Staatsorchester Hannover begann Sebastian Lambertz mit der Entwicklung eigener künstlerischer Projekte zu beschäftigen. Entscheidende Impulse bot ihm sein Studium am Mannes College – The New School in New York mit dem er auch weiterhin zusammenarbeitet.

Sein interaktives Kinderprojekt "Die Kleine Ameise" erhielt den Alsop Entrepreneurship Award in New York und begeistert inzwischen auch an deutschen, niederländischen und taiwanesischen Schulen ein junges Publikum für klassische Musik.

Sebastian Lambertz’ besondere Entdeckerfreude manifestiert sich in kammermusikalischen Projekten, die interdisziplinär oder durch neue interaktive Technologien erweitert werden, um neue Publikumskreise zu erreichen. Aktuelle Einladungen führten ihn jüngst als Solist in die Essener Philharmonie und in die Historische Stadthalle Wuppertal.


aktuelle Konzerttermine (im aufbau)


Downloads

Repertoireliste

Vita (deutsch/englisch)